Aufläufe - Lasagne

Zutaten

Fleischsoße

600 g Hackfleisch
200 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 D Tomatenwürfel (FM: 380g)
2-3 EL Tomatenmark

Bechamelsoße

60 g Butter
120 g Mehl
1 l Milch
100 g Parmesan

Nudelteig

600 g Mehl
6 Eier

Gratinierung

200 g Emmentaler

Gewürze

Salz, Pfeffer, Oregano, Rosmarin, Muskatnuß, Brühwürfel

Zubereitung

Eier und Mehl mit etwas Muskatnuß zu einem Nudelteig vernketen.
Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
Butter in einem Topf erhitzen, Mehl einrühren.
Allmählich die Milch und etwas Muskatnuß einrühren.
Den Parmesan fein hineinreiben.
Die Soße unter dauerndem Rühren abkühlen lassen.
Die Soße soll dick werden, ggf. noch Parmesan oder Mehl einrühren.
Die Zwiebeln klein schneiden.
Das Hackfleisch unter Rühren in einem großen Topf anbraten.
Die Zwiebeln und das Tomatenmark mit anschwitzen und zusammen mit den Dosentomaten unterrühren.
Etwas Salz, Pfeffer und Oregano, etwas Brühwürfel und viel Rosmarin einrühren.
Eine dünne Schicht Soße in die Auflaufform geben, darauf die erste Lage frisch gewalzte Nudeln.
Dann wiederholt Soße, Hackfleisch und Nudelplatten einschichten, mit einer Schicht Soße aufhören.
Den Emmentaler reiben und auf der Soßenschicht verteilen.
Bei ca. 180°C (Umluft) für 40 bis 45 Minuten backen.

Hinweise


Adresse dieser Seite: http://www.andreas-waechter.de/Kochbuch/Auflaeufe/Lasagne.html